#1 Saisonbeginn 2015/2016 von Thomas Göhring 12.08.2015 18:04

hi Leute

Die neue Saison beginnt für Verbandsliga und Landesliga am 1.09.2015.

Gruß Thomas Göhring
(Neues Mitglied der Ligaleitung)

#2 RE: Saisonbeginn 2015/2016 von thoma 15.08.2015 19:37

Moin,

ist ja schön das den Mitgliedern des LDVH schon mal der Termin des Saisonstarts mitgeteilt wurde, der dieses Jahr überraschend früh kommt. Ein paar erweiterte Infos wären aber auch nicht schlecht. Zum Beispiel darüber, wie viele Mannschaften gemeldet haben, wie viele wir in der LL und in der VL haben, so voraussichtlich... was dieses Jahr wieder zurechtgemauschelt wird, also wer eigentlich aus der VL abgestiegen ist und dann doch wieder dort antreten soll weil andere partout nicht aufsteigen wollen... nach dem was man so gerüchteweise vernimmt...

Also ich fände es ganz schön, wenn die entsprechenden Gremien des Verbandes sich mal dazu äussern würden. Die Informationspolitik des Verbandes empfinde ich in dieser Angelegenheit mal wieder als deutlich verbesserungsfähig.

Wenn denn schon Sitzungen ala Spas, Fas, Has usw abgehalten werden, warum gibt es davon eigentlich keine groben Zusammenfassungen hier auf der HP oder im Forum zu lesen? Alles streng geheim? Geht das einfache Mitglied nix an? Und wenn es einer durchsteckt grenzt das auch schon an Landesverrat? ;-)

#3 RE: Saisonbeginn 2015/2016 von Thomas Göhring 16.08.2015 13:59

hallo thoma
hier ne kleine Antwort auf deine Fragen

In der Verbandsliga spielen 9 Teams. Das sind HSV 1, HSV 2, HSV 5, FCSP 1, DVH 1, AoD 2, DVNB, ASV85-1, DVE 1.

In der Landesliga spielen 13 Teams. Das sind HSV 3, HSV 4, HSV 6, FCSP 2, FCSP 3, FCSP 4, AoD 3, FTV, ASV85-2, ASV85-3, DVH 2, DVE 2, DVE 99.

Weil die Liga so groß geworden ist müssen wir so früh anfangen.

Aus der Verbandsliga abgestiegen ist DVE 2.

Aus der Landesliga aufgestiegen ist HSV 5.

Bis jetzt hat nur die Spass stattgefunden.
Dazu waren alle Sportwarte der Vereine eingeladen. Sicherlich war auch ein Vertreter deines Vereins da, der dir weitere Fragen beantworten kann.

#4 RE: Saisonbeginn 2015/2016 von Belli 16.08.2015 15:36

Moin,

stock doch die VL um eine Mannschaft auf, damit beide Ligen gerade sind!

Belli

#5 RE: Saisonbeginn 2015/2016 von thoma 16.08.2015 16:20

Hallo Thomas,

ich danke dir für die Beantwortung meiner kleinen Anfrage.

Ein paar Anmerkungen dazu kann ich mir natürlich nicht verkneifen:

Da haben wir eine VL mit 9 Teams, das bedeutet 18 Spieltage, und eine LL mit 13! Teams, macht schlappe 26 Spieltage (das ist ein halbes Jahr jede Woche ein Spieltag). Wobei, weil beide Ligen mit ungerader Teamzahl, jeweils ein Team nur zuschauen darf und die Tabellen immer ein wenig verzerrt sind. Und gerade für die VL wird die Saison ziemlich in die Länge gezogen, da befürchte ich lange Pausen zwischen den einzelnen Spieltagen. Das finde ich ziemlich unglücklich!

In der LSO §6 Absatz 2 heisst es: "Es werden gleich große Ligen angestrebt. Die Zahl von 10 Teams pro Liga sollte nicht überschritten werden." Das was jetzt dabei rausgekommen ist, entspricht weder dem einen noch dem anderen, grundsätzlich sinnvollem, Gedanken dieser Regelung, die mal wieder einfach beiseite geschoben wurde und was nun zu einer Ligaaufteilung geführt hat, die, sorry, so ziemlich das Blödeste ist, was man sich vorstellen kann!

Warum war es anscheinend nicht möglich, hier zu anderen, vernünftigeren Lösungen zu kommen? Eine, auch nicht unbedingt die beste, Lösung wäre gewesen, mit 10 und 12 Teams zu spielen, macht 18 und 22 Spieltage. Und kein Team muss zuschauen. Ich persönlich hätte sogar die Einteilung in 8 VL-Teams und 2 LLs mit jeweils 7 Mannschaften bevorzugt. Dann wären halt mal 2 Teams aus der VL abgestiegen, also DVE2 und FCSP1, die hätte man jeweils für eine der 2 LLs gesetzt und die anderen Teams der letzten LL-Saison nach der Abschlusstabelle jeweils einer Liga zugeordnet, neue Teams per Los verteilt. Dann hätte man in allen Ligen jeweils 3 Runden spielen können, macht 21 Spieltage in der VL und jeweils ebenso 21 Spieltage in den LLs. Aus der VL steigen 2 Teams ab, der Tabellenerste jeder LL steigt auf und gut ist, dann hätte man sich nur noch Regelungen wegen BuLi-Aufstieg oder Abstieg machen müssen und gut ist.

Aber was soll jetzt bitte dieser Unsinn?

Und noch zu einem weiteren Punkt deiner Antwort:

Natürlich sollte zu jeder Sitzung des Verbandes mindestens ein Vertreter eines jeden Vereins erscheinen. Und dann auf den Informationswegen seines Vereins über die Ergebnisse berichten. Nur wissen nicht nur wir beide gut genug, dass weder das eine noch das andere immer der Fall ist, eher sogar eher selten. Deshalb würde ich es sehr begrüßen, wenn der Protokollführer der jeweiligen Sitzung eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse erstellt und diese auf der HP oder im Forum des Verbandes veröffentlicht wird. Ich denke, der zusätzliche Aufwand ist gering und der Informationsstand der Mitglieder des Verbandes wäre deutlich verbessert.

#6 RE: Saisonbeginn 2015/2016 von Guste 16.08.2015 17:17

Ach, das habe ich so gar nicht vermisst in den letzten Wochen.

Glaubt ihr allen Ernstes, die Ligaleitung ist glücklich mit der derzeitigen Situation?
Glaubt ihr allen Ernstes, wir würden uns keine Gedanken machen?
Glaubt ihr allen Ernstes, hier würden geheimbündlerisch Absprachen getroffen?
Glaubt ihr allen Ernstes, wir finden es witzig, das sich Mannschaften schlichtweg weigern, VL zu spielen? Wo ich mich dann frage, warum diese Leute überhaupt in Ligen spielen?
Wenn dem so ist kann ich euch nicht helfen, und dann braucht ihr euch auch nicht zu wundern, wenn immer weniger Leute sich bereit erklären, ehrenamtlich für den Verband zu arbeiten.
Natürlich ist eine Lösung mit 10 und 12 Teams besser, aber auf welcher Grundlage soll diese Entscheidung getroffen werden? Zum Zeitpunkt der Spass lagen Anmeldungen für 21 Teams vor, mit der Option auf eventuell ein weiteres Team. Eine während der Sitzung getätigte Anfrage auf einen freiwilligen Aufstieg eines sportlich berechtigten Teams wurde abschlägig beantwortet. Als dann eine weitere Mannschaft gemeldet wurde, sind weitere Teams gefragt worde, ob sie bereit wären, in der VL zu spielen, dies wurde jedesmal abschlägig beantwortet.
Mit welcher Berechtigung sollte man die VL nun verkleinern? Wegen gleichgroßer Ligen? Das halte ich für etwas mager. Vor allem, weil zu Beginn der Saison 14-15 beschlossen wurde, dass nur der Tabellenletzte der VL absteigt.
Das Problem liegt in der grundsätzlichen Struktur der Ligen und der Meldekultur der Vereine. Es gibt einen Verein, von dem ich noch nicht einmal namentliche Meldungen für die Mannschaften habe. Ich hoffe, dies wird sich in den nächsten Tagen ändern.
Mein Vorschlag für die kommende Saison bezüglich Auf- und Abstieg ist, dass aus der VL der Tabellenletzte absteigt, bei einem Abstieg von AoD aus der Buli und einem Nichtaufstieg des Meisters der Tabellenerste der LL aufsteigt, ansonsten die ersten zwei bzw drei Teams der LL, falls der Meister in die Buli aufsteigen kann. Darüber hinaus muss es Aufgabe des Sportausschusses sein, im Laufe der Saison eine tragbare und funktionierende Ligaordnung aufzustellen, die nicht jedes Jahr in Zweifel gezogen werden kann. Dazu werden natürlich auch gerne Anregungen aller Mitglieder des LDVH entgengenommen, ob das Forum dafür der richtige Ort ist halte ich allerdings für fraglich.
Das Protokolle spät oder gar nicht weiter gegeben werden ist natürlich problematisch und ein berechtigter Kritikpunkt, ich weiß aber, dass ich am Tag nach der Sitzung den Vorstand meines Vereins über die Ergebnisse der SPASS informiert habe, wenn dies alle Vereinsvertreter so gehandhabt haben sollte man eventuell auch mal in den einzelnen Vereinen nachfragen.
Alles Weitere können wir gerne im persönlichen Gespräch klären.

Schöne Grüße und bis eventuell demnächst,

von einem, der keine Lust mehr hat, Unsinn zu verbreiten

Stefan

#7 RE: Saisonbeginn 2015/2016 von thoma 16.08.2015 17:42

Stefan, und auch Thomas, um das mal klarzustellen: Ihr seid die letzten denen ich diese bescheidene Situation vorwerfe.

Die Verantwortung dafür liegt bei den Teilnehmern der Spass, sprich letztendlich bei den Vereinen des LDVH, die mit ihrer Verweigerungshaltung zu den beschriebenen Problemen führen. Ich frage mich nur wieso dann von der (sportlichen) Leitung des Verbandes, wenn denn die Vereine zu keiner vernünftigen einvernehmlichen Lösung imstande sind, nicht Entscheidungen entsprechend der LSO (ich habe sie hier zitiert!) gefällt werden um erst einmal einen Zustand zu erreichen, auf dem man zukünftig weiter machen kann. Wie soll sich das denn in der Zukunft fortschreiben?

Der Verband ist doch dazu da, Entscheidungen zu fällen. Auch in den Ligen in anderen Sportarten gab und gibt es mal mehr und mal weniger Teams... und dann muss man halt mal zumindest für eine Saison mit der Liga zurecht kommen, für die man eingeteilt wurde. Es kann doch nicht sein, dass wenn wir jedes Jahr mehr Teams haben, die alle nur in der LL landen, auf wie viele Teams soll die sich denn noch aufblasen?

Da muss man dann doch mal ein Machtwort sprechen und eine vernünftige Lösung herbeiführen, wenn es freiwillig leider nicht möglich ist. Und ehrlich, diese Haltung... nö, also in der und der Liga spielen wir nicht... das ist echt armselig!

Meine Meinung

...und ich hab auch schon in Teams und Ligen gespielt, wo es die ganze Saison nur auf die Mütze gab! ;-)

#8 RE: Saisonbeginn 2015/2016 von thoma 17.08.2015 20:13

Ich habe mich mal umgesehen bei den anderen Dartverbänden in unserem Land... und ich konnte auf die Schnelle keinen entdecken, der so eine Ligaeinteilung wie der LDVH aufweist. Zumeist sind die Ligen zumindest gleich groß, auch wenn es mal eine ungerade Anzahl von Teams gibt, das lässt sich auch gar nicht vermeiden. In Bremen sind die da ganz gerade: VL 12, LL 12 und BL 12. Bayern hat in der Bayernliga 8 und in den beiden LLs 8 und 9 Teams. Baden-Würtemberg hat hat in seinen 5 Ligen 10 oder 9 Teams, Hessen hat 3 Ligen a 10 Teams. In Berlin gibt es eine LL mit 8, eine OL mit 7 und 2 BLs mit 10 u. 9 Mannschaften...

...aber so eine Diskrepanz zwischen 2 Ligen wie bei unserem Verband gibt es nirgendwo. Warum ist/sind ausgerechnet unser Verband, unsere Sportwarte, unsere Vereine und ihre Teams so unfähig, sich zusammen auf eine, möglichst auch auf die Zukunft mit vllt. noch mehr gemeldeten Teams ausgerichtete Ligastruktur zu verständigen? Wozu sitzt man denn stundenlang auf Ausschusssitzungen... um dann mit sowas um die Ecke zu kommen?

Als Mitglied dieses Verbandes finde ich das einfach nur peinlich, jeder der sich das von aussen betrachtet lacht sich schlapp, oder fragt sich zumindest was der Blödsinn soll.

Mir geht es hier sicher nicht darum, einzelnen Leuten auf den Schlips oder was immer zu treten, aber ich finde eine solche Lösung für unseren Verband einfach unwürdig, wieso kommt es hier, und da sollte sich jeder an die eigene Nase fassen, immer wieder zu solchen indiskutablen Ergebnissen, die zudem noch dem eigenen Regelwerk widersprechen?

Ich fürchte für die kommende Saison ist nix mehr zu retten, aber vllt. machen sich einige, und hoffentlich die entscheidenden Leute, mal wirklich Gedanken darüber, wie das in Zukunft weitergehen soll.

Und nun ist von mir aus Ruhe, versprochen!

#9 RE: Saisonbeginn 2015/2016 von Hans-Jürgen 21.08.2015 16:49

Hallo ihr Drei,

vor ein paar Jahren wurde dieses Thema schon mal und äußerst heftig diskutiert. Nur - wenn man dann eine überarbeitete Spielordnung, die genau die angesprochene Problematik aufgreift, vorstellt und vom Vorstand daraufhin als "Paragraphenreiter" tituliert wird, unterlässt man zukünftig besser weitere Diskussionen zu diesem Thema.
Viel Erfolg weiterhin

#10 RE: Saisonbeginn 2015/2016 von Gong 21.08.2015 19:42

The Same procedere assssss every year. ....
Mit der Spiel und wettkampfordnung könnte man, wie in jedem Jahr auch sich den


Keller putzen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz