#1 Regeln und normaler Menschenverstand beim LDVH außer Kraft? von Toki 30.03.2016 00:10

Wüsste gerne mal wie und warum ein Spieler, der noch immer beim DVE gemeldet ist,
beim DVE auch gespielt hat, plötzlich während der noch laufenden Saison, bei seinem in der
nächsten Saison neuen Verein, bereits in einem wichtigen Pokalspiel heute antreten darf?
Dachte eigentlich das der LDVH mehr als ein Kanichenzüchterverein ist ?
Der gesunde Menschenverstand sollte eigentlich merken das sowas nicht ok ist.
Schlupflöcher in der uralten Satzung? Super.... Kopfschüttel...

Gruß,

Toki

#2 RE: Regeln und normaler Menschenverstand beim LDVH außer Kraft? von Guste 30.03.2016 10:35

Moin Toki,

ein Wechsel zu einem neuen Verein ist auch innerhalb der Saison einmal möglich und zieht ein Sperre von zwei Spielen nach sich. Wenn der Spieler dann von seinem alten Verein eine Freigabe erhält, mit sofortiger Wirkung wechseln zu können ist in der Pokalspielordnung zur Zeit leider kein Passus vorgesehen, der verhindert, im Laufe der Saison für unterschiedliche Teams eingesetzt zu werden. Steht auf der Änderungsliste für die nächste SPASS. Muss dann "nur" noch beschlossen werden.
Das muss man nicht gut finden, ist im Moment aber möglich. Die Liste für die SPASS ist nicht kurz, glaub es

Schönen Gruß

Stefan

#3 RE: Regeln und normaler Menschenverstand beim LDVH außer Kraft? von Toki 30.03.2016 11:01

Danke, Thread kann geschlossen werden.

Gruß, Toki

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen